Games-Stammtisch Hamburg

gstamm

Zum Games-Stammtisch am letzten Mittwoch lautete die Ansage von Veranstalter @xl_ent wir sollen als Hausarbeit ein Pokémon auswählen. Also erstens einmal: Ich habe 6 Pokémon in meinem Traumteam. Und zwar folgende:

Mein Pokémon Nr. 1 und auch mein Lieblingspokémon seit Pokémon Weiss und Pokémon Schwarz 2 ist:

Dean

Kronjuwild / Mebukijika  メブキジカ

Wesen: Ernst
Ist beharrlich.

Fähigkeit: Vegetarier – Treffer durch Pflanzen-Attacken stärken Angriff

Meine Lieblingsattacke:
Natur-Kraft – die ist Spitze und passt sich nämlich immer der Umgebung in der man sich befindet an, deshalb lässt sich Dean in fast jedem Kampf gegen alle möglichen Typen einsetzen. Die beste Art, die die Attacke annehmen kann, ist die Triplette (in Gebäuden und auf Wegen) – die schlägt mit der Kraft von drei Elementen zu! Natürlich beherrscht Dean auch mindestens eine Pflanzen- (Holzgeweih) und eine Kampf-Attacke (Sprungkick). Er ist eine Kampfmaschine und sieht dabei auch noch hübsch aus! Wenn ich ihn nicht im Kampf einsetze, würde ich ihn (zum Beispiel auf der Arbeit) als Kleiderständer oder Einkaufstaschen-Halter benutzen. Und zu Hause darf er frei in den Obstfeldern vor dem Haus herumlaufen und mit den Rehen, die dort leben, spielen. Ich finde, das Kronjuwild sieht nach nicht viel aus – ist aber ein mächtig starkes Pflanzen-Pokémon, das nicht unterschätzt werden darf! Außerdem gibt es kein anderes Pokémon dieser Typen-Kombination, das macht es einzigartig.

Oh und habe ich schon erwähnt, dass es so unglaublich modisch ist, dass es zu jeder Jahreszeit anders aussieht? Tidy!

Meine 2. Wahl ist mehr als offensichtlich:


Mops

Seemops / Tamazarashi タマザラシ

Wesen: Naiv
Liebt es, zu essen.

Fähigkeit: Speckschicht – Feuer- und Eis-Attacken verursachen nur den halben Schaden

Er liebt es zu essen, seine Spezialfähigkeit ist die Speckschicht und er klatscht begeistert, wenn er was zu Essen kriegt. Ich habe viel mit ihm gemeinsam – noch fragen?

Seemops kann sich nur durch Rollen fortbewegen, deshalb würde ich für ihn einen Buggy kaufen und ihn den ganzen Tag herumfahren. Mit ihm würde ich ganz viel spielen und er müsste nur selten in seinem Pokéball bleiben – der ist für ihn ja auch etwas eng. Mops ist ebenfalls ein Kämpfer und beherrscht Wasser und Eis-Attacken. Mit ihm würde ich im Sommer ganz oft schwimmen gehen. Er würde von mir auch einen Ewigstein erhalten, damit er für immer so niedlich bleibt, wie er ist. Und damit meine Gegner im Kampf denken, jetzt käme ein voll fettes, schwaches Pokémon und dann ist mein Seemops Level 100! Muahahahaha!

Kleopatra (Klea)

Snobilikat / Persian   ペルシアン 

Wesen: Solo
Besitzt Temperament.

Kleopatra ist eigentlich kein besonderes Pokémon. Aber mit ihm habe ich in Pokémon SoulSilver so unzählig viele wunderschöne Stunden verbracht (es zuckelte immer hinter mir her), dass es seinen Platz in meinen Top 6 verdient hat. Außerdem brauche ich ein Wettbewerbs-Pokémon und Snobilikats Schönheit hervorzubringen ist nicht schwer. Kleopatra beherrscht Sternschauer meisterlich und mit Juwelenkraft werde ich jeden Pokémon-Contest gewinnen! Kleopatra ist sehr ehrgeizig und braucht wahnsinnig viel Pflege.

Das sind sie, meine derzeitigen 3 Lieblings-Pokémon. Waffnet euch, es kommen noch mehr Pokémon-Postings bis zum Release der neuen Editionen, darauf könnt ihr euch oder eure Blog-Filter schon mal vorbereiten!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s