[ TOP 3 ] Everything Everything

56 EUR. So viel Geld wollte ein Bekannter von mir haben für ein Muse Ticket. Hä? Wieso Muse? Ich mochte bisher doch eh nur ein Album von denen. Nun, ich kenne auch nur ein Album von Everything Everything und genau die Band sollte die Vorgruppe sein von Muse. Gott sei Dank hatte ich das Geld nicht, denn es stellte sich heraus, dass beim Hamburger Gig zwei Frauen als Vorgruppe gespielt haben und Muse musste ich mir dadurch auch nicht antun. Die erfreuliche Nachricht folgt auch prompt: Everything Everything besuchen Hamburg im Frühjahr 2013. Yeeeeah! Und weil sie so gut sind, hier meine Top 3 Songs von Everything Everything (in der chronologischen Reihenfolge, in der ich mich in die Band verliebt hab).

[ Final Form ]

[ Photoshop Handsome ]

[ Cough Cough ]

Ach ja – das Bild führt zum Album auf Spotify und der Text-Link zu den offiziellen Videos im Internetz – es gibt also fast kein Weg daran vorbei! Viel Spaß!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s