The Elder Scrolls V – Skyrim: Hearthfire

Wie ihr alle schon wisst, mochte ich Skyrim ganz gerne. Ich hatte 120 Stunden meinen Spaß, hab das letzte Kapitel der Hauptquest absichtlich noch vor mir und träume Nachts auch gerne davon, wie ich in meinem kleinen Palast in Markarth zusammen mit meinem Skyrim-Ehemann Vorstag, meinem Husqarl Argis und meinem treuen Gefährten Erik häusliche Abenteuer erleben. Das geht in etwa so:

Deljla: „Schatz, hast du Namira’s Ring gesehen? Er ist nicht in der Ringe-, Hals- und Kopfschmuck-Kommode und ich hab ihn auch nicht aus Versehen in die Waffen- und Rüstungstruhe gelegt. Und wo ist Erik?“
Vorstag: „Nein, tut mir Leid, mein Liebling. Aber ich habe 200 EUR erwirtschaftet mit unserem kleinen Laden. Hier ist dein Anteil.“
Deljla: „Danke. Erik? ERIK? – Argis, wo ist Namira’s Ring, ich kann ihn nicht finden.“
Argis: „…“
Deljla: „Okay. ERIK? EEERRRRIII-… oh, da bist du ja. Erik, leg die Süßkuchen zurück, die kommen nicht mit. Und warum zum Teufel trägst du einen Vulkanglas-Schild? Der gehört an die Ausstellungspuppe, leg den sofort zurück, ich geb dir einen aus Ebenerz aus der Truhe.“
Vorstag: „Schatz, ich hab dir ein leckeres Abendessen gekocht-…“
Deljla: „Später! ERIK?! Hast du den Schild? Ich will los!“
Erik: „Ja.“
Deljla: „Gut. Wo ist Namira’s Ring, ich brauch Namira’s Ring!“
Erik: „Keine Ahnung.“
Vorstag: „Schatz, ich habe dir ein leckeres Abendessen gekocht-…“
Deljla: „HALT DIE KLAPPE, WO IST DER RING?… Oh. Er war die ganze Zeit im Inventar, ich habe ihn wohl übersehen. ERIK? Los geht’s, auf in neue Abenteuer! Alduin erwartet uns!“
Erik: „Ich dachte, die Farm würde mir fehlen, wenn ich ein Abenteurer geworden bin. Aber das tut sie nicht.“
Argis: „…“
[Deljla und Erik verlassen das Haus]
Vorstag: „Ich liebe dich, mein Schatz, pass gut auf dich auf!“

Hach ja… Jedenfalls habe ich gestern – und das möchte ich einfach nur für mich und meine persönliche Belustigung erneut festhalten – kurz vor der offiziellen Ankündigung getwittert, dass ein neuer Skyrim DLC kommt. „Hearthfire“ wird er heißen und er interessiert mich NOCH mehr als dieser Dwagnguargd-Mist. Warum? Ganz einfach.

In Hearthfire kannst du jetzt backen, dein Eigenheim mit Gegnern dekorieren, du kannst Kinder und Ochsen adoptieren und musst deine Ländereien vor Riesen beschützen. Kurzum:

Du kannst jetzt auf dem Land wohnen – Yaaay!

Ich habe ja die Sims tatsächlich immer geliebt – JA, ICH BIN EIN MÄDCHEN!!! – sowohl auf dem PC als auch auf dem 3DS (Ach ja, das wollte ich mir ja auch noch mal holen, weil ich damals die Redaktionsversion des EA Titels „durchgespielt“ hab (die Sims kann man nicht durchspielen)) und Harvest Moon auch. Und Skyrim sowieso, also bin ich prädestiniert für diesen DLC.

Das Problem das ich damit habe: Es ist ein DLC, ich habe keinen Internetzugang auf meiner Xbox bis das Haus renoviert ist (also vor 2013) und eigentlich möchte ich mich auch lieber weigern, den Quatsch runter zu laden um dann wie immer am Schluss das Spiel einfach zweimal zu besitzen – einmal als in diesem Fall Deutsche und einmal als Englische GOTY-Edition. Ob ich dann die ganzen 120 Stunden noch einmal spiele (die 60 ersten Stunden, die ich in meinen ersten Charakter investiert habe nicht mit einberechnet) lass ich mal dahin gestellt.

Ach ich kämpfe einen inneren Kampf mit mir selber, einerseits will ich Hearthfire und ich weiß, es würde mich unendlich glücklich machen. Auf der anderen Seite kommt bald Dishonored… Ich wünschte, Erik würde mich im richtigen Leben begleiten, dann würde er mir mit seinen drei Standardsprüchen zwar nicht groß weiter helfen, aber er würde mir zuhören und ich bräuchte nicht diesen Blogeintrag zu verfassen.

Übrigens adoptiere ich garantiert nicht die beschissen nervigen Kinder aus Weisslauf, die immer Fangen spielen wollen. Ich hasse Kinder. Kann ich nicht einfach mehr Pferde haben stattdessen? Ich bau ihnen auch einen Stall!

3 Antworten zu “The Elder Scrolls V – Skyrim: Hearthfire

  1. Ich bin mir sicher dass man auch ohne Vagina die SIMS lieben kann.

    Ich würd Hearthfire auch gerne haben, aber ich hab Skyrim aus England, und da sind die Sachen ausn PSN-Store nicht kompatible zu! Argh!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s